Eine Hirnblutung mit 35 Jahren.

Hallo, ich bin Dirk.

Ich hatte im Alter von 35 Jahren eine Hirnblutung.

Zuerst wollte ich nur eine Webseite erstellen die über diese Erkrankung informiert. Innerhalb kurzer Zeit wurde es zu einem Blog, da ich immer wieder gefragt wurde wie es mir geht und ob ich nicht mehr von mir schreiben könnte um anderen Betroffenen Mut zu machen. Da sind wir nun 😉

Auf dieser Webseite möchte ich einen kurzen Überblick über meine Hirnblutung geben und so anderen Betroffenen und/oder den Angehörigen hoffentlich ein wenig Unterstützung bieten.
Dazu zählt für mich auch Informationen weiter zu geben, die für Betroffene und/oder Angehörige in dieser neuen Situation vielleicht hilfreich sein können.

01

erzählen

In meinem Blog schreibe ich unregelmäßig über das Leben mit der Erkrankung bzw. den Einschränkungen damit.
Mir passieren trotz größter Sorgfalt immer wieder Rechtschreib- und Grammatikfehler, dies bitte ich zu entschuldigen.

02

bauen

Um meine Feinmotorik auf einfache Weise zu trainieren habe ich (wieder) mit Klemmbausteinen (früher nannten wir es Lego®) begonnen.

Dirk Wiedler
Bild vom Tag der Hochzeit, genau 4 Monate später passierte es…

03

testen

Ziemlich am Anfang durfte ich bereits ein Produkt für Betroffene eines Schlaganfalls testen. Berichte/Tests über alltägliche Dinge die Betroffene in ihrem Alltag unterstützen kommen in naher Zukunft.

04

Fahrrad fahren

Da normales Fahrrad fahren nicht mehr funktioniert, wurden aus 2 Rädern eben 3…


Meine neuesten Blog Einträge


Das komplizierte Thema Hirnblutung.

Hirnblutung ist ein sehr komplexes Thema und wer beschäftigt sich schon gerne mit unschönen Themen? Bis man selbst betroffen ist!

weitere Themen die dann auf einen zukommen…