Antrag Erwerbsminderungsrente

4
(7)

Nach der gesetzlichen Definition ist voll erwerbsgemindert, wer wegen Krankheit oder Behinderung auf nicht absehbare Zeit außerstande ist, unter den üblichen Bedingungen des allgemeinen Arbeitsmarktes zumindest drei Stunden täglich erwerbstätig zu sein.

Wikipedia.de

Lange überlegt…

Nun ist es soweit, ich habe bei der Deutschen Rentenversicherung den Antrag Erwerbsminderungsrente gestellt. Bzw meine Frau hat mir damit viel geholfen, alleine wäre ich, mit dem für mich sehr komplizierten Antrag, einfach überfordert gewesen.
Lange Zeit habe ich nicht einsehen wollen was nun einmal Fakt ist:
Ich werde nie wieder so gesund werden wie früher.
Das heißt auch, meinen alten Job in der Chemieindustrie werde ich keinesfalls mehr ausüben können.
Es ist mehr als schwer sich mit 37 Jahren einzugestehen, dass man die Rente beantragen muss. Aber das Leben ist ja bekanntlich nun einmal kein Wunschkonzert. Ich bzw. WIR haben die Herausforderung angenommen und werden auch diese meistern. Davon bin ich überzeugt.

Der Antrag

Antrag Erwerbsminderungsrente

Bei der Deutschen Rentenversicherung hat meine Frau die entsprechenden Formulare bestellt. Man kann den Antrag auch direkt am PC ausfüllen. (Link) Da ich mich aber nicht lange konzentrieren kann und es nachher vielleicht Probleme mit dem Speichern gibt, haben wir uns für die altmodische Variante per Papier entschieden. Die bestellten Formulare kamen nach wenigen Tagen per Post, es war eine Menge zum Ausfüllen.
Wie schon bereits geschrieben, wäre ich damit alleine einfach nur überfordert gewesen. Bin froh, dass meine Frau da ist und mich dabei super unterstützt hat. Es kam nicht nur einmal vor, dass ich es hinschmeißen wollte, da es alles so kompliziert war.
Wer alleine ist, wird da wahrscheinlich so seine Probleme mit haben. Es gibt aber Beratungsstellen und Verbände, die einen beim Antrag stellen unterstützen.

Um sich in das Thema Erwerbsminderungsrente einzulesen, gibt es einige (laut Bewertungen) sehr gute Ratgeber*. Wir haben aber selbst keinen benutzt, deswegen kann ich da auch nichts empfehlen.

Ich bin gespannt, ob der Antrag überhaupt ohne Murren genehmigt wird. Man liest ja die verschiedensten Dinge von der Rentenversicherung.
Menschen, die schwer krank sind, wird die Rente verweigert. Anderen hingegen, die selbst sagen eine Teilrente würde vollkommen reichen, werden voll berentet… Warte ich einfach mal ab, wenn aber schon mein Neurologe mir die Antragstellung empfiehlt, kann es so falsch ja nicht sein.


Titelbild von Monica Silvestre auf pexels.com
Bild im Beitrag von Steve Johnson auf pexels.com

* die Links welche mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind, sind sogenannte Refferal Links.
Das bedeutet beim Kauf über meinen Link bekomme ich eine Provision gutgeschrieben, der Kaufpreis ändert sich dadurch natürlich nicht. 
So unterstützt du ganz einfach und ohne Mehrkosten mich und diesen Blog. Vielen Dank dafür. Weitere Infos zu Werbung auf meinem Blog gibt es hier.


Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4 / 5. Anzahl Bewertungen: 7

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Weil du diesen Beitrag nützlich fandest...

Folge mir in sozialen Netzwerken!

Es tut mir leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lasse uns diesen Beitrag verbessern!

Wie kann ich diesen Beitrag verbessern?

2 Kommentare zu „Antrag Erwerbsminderungsrente“

  1. Also, wir kennen uns jetzt auch schon eine kurze Zeit. Ich weiß also, du bist absolut kein Drückeberger. Und ich kann erahnen, wie schwer dir das gefallen sein muss.
    Ich hätte zwei Wünsche: Wunsch 1: Die Rente ist nicht von Dauer, ich würde mich freuen, irgendwann eine Mail von dir zu bekommen, du bist wieder im Job. Egal wo, egal wie, egal wie viel
    Wunsch 2: Das dein Rentenversicherungsträger in der Zwischenzeit Verständnis für deine Lage hat. Bin gespannt auf die Fortsetzung.

    1. Hallo Olaf.
      Natürlich werde ich auf dem laufenden halten.
      Mein Neurologe hat sich für erst einmal 2 Jahre ausgesprochen. In 2 Jahren kann ich dann wieder so viel erreichen und mich verbessern. Mal abwarten…

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.